Der Ortsverband Meckinghoven ist eine Gliederung des CDU Stadtverbandes und kümmert sich um die Belange der Bürgerinnen und Bürger in Meckinghoven. Der Vorsitzende steht als Ansprechpartner für lokale und politische Themen gerne zur Verfügung. 
Der Ortsverband Datteln Meckinghoven ist im Süden von Datteln beheimatet. Geprägt wird unser Stadtteil vor allem durch den Kanal, die ehemaligen und aktuellen Industrieansiedlungen und die Castroper Straße, die Nord und Süd verbindet. Aber auch – für jeden sichtbar – durch den traditionell ländlich geprägten Raum der Bauerschaft, den es auch als Naherholungsgebiet zu erhalten gilt. Durch Kirche und Kloster, das in den letzten Jahren wiederauflebt und das religiöse Leben über den Stadtteil hinaus mitprägt. Und last but not least – durch unterschiedliche Wohnsiedlungen, mit ihren je eigenen Strukturen und auch Problemen.
 
Die politischen Themen unseres häufig auch als „Süder - CDU“ bezeichneten Ortsverbandes, sind dabei so vielfältig wie unser Stadtteil. Dies zeigt sich auch an den Projekten, die uns in der Vergangenheit beschäftigt haben. Allen voran das ehemalige Ruhrzink-Gelände, das heute Gewerbepark-Meckinghoven heißt. Frühzeitig beteiligten wir hier die Bürgerinnen und Bürger, diskutierten mit Fachleuten, suchten mit allen Beteiligten nach Lösungen und versuchten gemeinsam mit der Stadtverwaltung Wege für eine zukunftsfähige Nutzung des Geländes zu finden.
 
So halten wir das Ziel eines durchgängigen Radwegs am Kanal in Meckinghoven im Auge, der eben auch über dieses Gelände führen würde und das Radverkehrsnetz aus dem Ruhrgebiet gefahrlos mit dem Netz in Richtung Münsterland verbindet. Uns war aber auch wichtig, dass viele Arbeitsplätze entstehen, ohne dabei gleichzeitig zu große Umweltbelastungen oder noch deutlich mehr Verkehr auf der Castroper-Straße zu erzeugen. Gerade das Thema Verkehr und die damit verbundene Belastung für die Anwohner, beschäftigt uns natürlich sehr. Der Spagat zwischen Wohnkultur einerseits und Arbeitswelt mit wachsenden Belastungen durch noch mehr Verkehr und Emissionen andererseits wird Schwerpunkt unserer politischen Arbeit bleiben.
 
Ein weiteres spannendes Thema ist die Reaktivierung eines Bahnhofs in Datteln, der sich vormals in Meckinghoven befand und nach einer von uns durchgeführten Bürgerversammlung und Unterschriftenaktion trotz anfänglicher Ablehnung nun einer großen Unterstützung auch durch andere Parteien und Fraktionen im Dattelner Stadtrat erfreut.
 
Neben Problemen gilt es aber auch die schönen Seiten des Stadtteils stärker hervorzuheben. Meckinghoven war einmal ein liebenswerter Stadtteil. Und das soll er wieder werden. Hierzu gilt es, die Daseinsvor- und -fürsorge für alle Bürgerinnen und Bürger in den Fokus zu nehmen und gemeinsam die Lebensqualität im Stadtteil zu verbessern.